Guter Start in die neue Saison

Tischtennis, 1. Bezirksliga: TTC Schwarza II TTV Hildburghausen II 4:8

Zum Anfang der Saison 2019/20 ging es für die 2. Mannschaft zum Auswärtsspiel gegen Schwarza mit dem Vorhaben, einen guten Saisonstart hinzulegen. Wir hatten einen guten Start und konnten beide Doppel gewinnen. Die erste Einzelrunde lief ebenfalls ganz gut, Knittel besiegte die gegnerische Nummer 1, Kehr, mit 3:0-Sätzen. Leider lief es am Nebentisch für Möller nicht so gut,

er musste sich gegen Wagner geschlagen geben. Im hinteren Paarkreuz wurden beide Spiele gewonnen, Thäringer gewann gegen Saft und Truckenbrodt besiegte Wenzel (Ersatz). Somit stand es nach der ersten Einzelrunde 5:1 für den TTV. Die zweite Einzelrunde begann mit einem 3:0-Sieg von Möller gegen Kehr. Knittel verlor leider sein Einzel gegen den gut spielenden Wagner. Truckenbrodt konnte auch sein 2. Einzelspiel gegen Saft knapp mit 3:2 gewinnen. Darauf folgten zwei Niederlagen. Thäringer verlor sein Spiel gegen Wenzel und Möller musste sich gegen Saft ebenfalls geschlagen geben. Den letzten Punkt holte Truckenbrodt, der an diesem Tag sehr stark spielte, gegen Kehr mit 3:2, sodass es insgesamt 8:4 für den TTV stand und ein guter Auftakt geschafft wurde. (mt)

TTV: Möller (1,5), Knittel (1,5), Truckenbrodt (3,5), Thäringer (1,5)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Tischtennis: Spiel mit!

Tischtennis: Spiel mit!

unterstützt gemeinsame Angebote zwischen Vereinen und Schulen. Bis 2015 planen der DTTB und seine Landesverbände über 1000 Kooperationen deutschlandweit zu fördern. Durch die Teilnahme an der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ profitieren Vereine und Schulen von zahlreichen Vorteilen.