27. Stadtmeisterschaft am 20.06.2020

Guter Hinrundenabschluss

Tischtennis, 1. Bezirksliga: TTV Hildburghausen II - TSV Mengersgereuth-Hämmern 8:1

Zum letzten Spiel der Hinrunde war der TSV Mengersgereuth-Hämmern zu Gast. Die Gäste reisten allerdings ohne ihre Nummer 1, Barabasch, an.

Mit einem Sieg würde man eine gute Vorrunde auf Platz 2 abschließen. Dem entsprechend ging man motiviert in das Spiel, auch um die Niederlage gegen Floh-Seligenthal wieder auszugleichen. Die Doppel verliefen sehr unterschiedlich, denn es gab einen 3:0-Sieg von Knittel/Truckenbrodt und eine knappe 2:3-Niederlage für Möller/Thäringer. Bei den Einzeln lief es sehr gut, denn sowohl im oberen (Möller - 3:1, Knittel - 3:0) als auch im unteren (Truckenbrodt - 3:2, Thäringer - 3:0) Paarkreuz konnte man alle Spiele gewinnen. Deshalb ging es mit 5:1 in die zweite Einzelrunde, in der es nicht weniger gut lief, da Möller und Truckenbrodt jeweils mit 3:2 gewannen und Knittel mit 3:0 siegte. Somit gewann man das letzte Spiel der Hinrunde unerwartet deutlich mit 8:1. Außerdem wurde mit diesem Sieg der 2. Platz bestätigt und eine gute Vorrunde beendet. (mt)

TTV: Möller (2), Knittel (2,5), Truckenbrodt (2,5), Thäringer (1)

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Sponsoren

Facebook

Tischtennis: Spiel mit!

Tischtennis: Spiel mit!

 
unterstützt gemeinsame Angebote zwischen Vereinen und Schulen. Bis 2015 planen der DTTB und seine Landesverbände über 1000 Kooperationen deutschlandweit zu fördern. Durch die Teilnahme an der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ profitieren Vereine und Schulen von zahlreichen Vorteilen.