27. Stadtmeisterschaft am 20.06.2020

Ausbaufähige Leistung

Tischtennis, 1. Bezirksliga: TTV Hildburghausen - TTV Floh-Seligenthal 3:8

Am vorletzten Spieltag der Hinrunde stand mit Floh/Seligenthal an eigenen Tischen trotz der vermeintlich schlechten Tabellenposition der Gäste keine leichte Aufgabe an, wie der Spielverlauf bewies.

Im letzten Jahr konnte man daheim noch ganz knapp gewinnen. Diesmal startete man schon schlechter als beim letzten Mal, da nur ein anstatt zwei Doppel gewonnen wurde. Nicht besser ging es weiter, weil im oberen Paarkreuz beide Spiele mit 3:1-Sätzen an die Gäste gingen. Unten teilte man sich die Punkte, denn Truckenbrodt gewann in einem spannenden Spiel mit 3:2 gegen Raßbach, dagegen verlor Thäringer gegen Weisheit klar mit 0:3. In der zweiten Einzelrunde gingen im oberen Paarkreuz erneut beide Spiele mit 1:3 verloren. Einzig Truckenbrodt konnte sein Spiel mit 3:0 gewinnen, während Thäringer wiederum knapp im 5. Satz verlor. Somit fehlte nur noch ein Punkt für Floh-Seligenthal. Diesen holte Werther gegen Truckenbrodt mit 3:0 zum 8:3-Sieg. (mt)

TTV: Möller, Knittel (0,5), Truckenbrodt (2,5), Thäringer

Kommentar schreiben

Sicherheitscode
Aktualisieren

Sponsoren

Facebook

Tischtennis: Spiel mit!

Tischtennis: Spiel mit!

 
unterstützt gemeinsame Angebote zwischen Vereinen und Schulen. Bis 2015 planen der DTTB und seine Landesverbände über 1000 Kooperationen deutschlandweit zu fördern. Durch die Teilnahme an der Kampagne „Tischtennis: Spiel mit!“ profitieren Vereine und Schulen von zahlreichen Vorteilen.